Tierversicherung

Nicht nur Pferde können versichert werden - auch für andere Haustiere werden interessante Versicherungsmöglichkeiten angeboten - Tarife der Tierversicherung gibt es eben nicht nur für Pferde! Auch die Hundeversicherung und die Katzenversicherung spielen eine große Rolle! Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite tierversicherung.biz - folgenden Sie einfach den Links und Sie sind direkt an der richtigen Stelle!

Hundeversicherung:

Die wichtigste Hundeversicherung ist die Hundehaftpflicht. Denn auch für die Haftung des Hundehalters gibt § 833 BGB, in dem es wie folgt heißt: "Wird durch ein Tier ein Mensch getötet oder der Körper oder die Gesundheit eines Menschen verletzt oder eine Sache beschädigt, so ist derjenige, welcher das Tier hält, verpflichtet, dem Verletzten den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen. Die Ersatzpflicht tritt nicht ein, wenn der Schaden durch ein Haustier verursacht wird, das dem Beruf, der Erwerbstätigkeit oder dem Unterhalt des Tierhalters zu dienen bestimmt ist, und entweder der Tierhalter bei der Beaufsichtigung des Tieres die im Verkehr erforderliche Sorgfalt beobachtet oder der Schaden auch bei Anwendung dieser Sorgfalt entstanden sein würde." Aus diesem Grund sollte ein Hundehalter mit einer Hundehaftpflicht vorsorgen. Neben der Hundehaftpficht gibt es noch eine Hunde OP Versicherung und eine Hundekrankenversicherung. Die Hunde OP Versicherung schützt vor den Kosten einer Operation und die Hundekrankenversicherung übernimmt zusätzlich noch die ambulanten Kosten und je nach Tarif leistet sie auch einen Zuschuss zu den Impfkosten. Weitere Informationen zur Hundeversicherung erhalten Sie auch auf unserer Spezialseite www.versicherung-hund.de. Hier finden Sie Tarife der Uelzener Versicherung, der Agila Versicherung und der Allianz Tierkrankenversicherung.

Katzenversicherung:

Ein gutes vorweg: der Katzenhalter benötigt keine Katzenhaftpflicht, denn diese Versicherung gibt es nicht. Die Haltung von Katzen ist in der Privathaftpflicht des Katzenhalters enthalten. Zur Sicherheit empfiehlt es sich jedoch hier eine entsprechende Bestätigung von der Versicherung einzuholen. Die meist gewählte Katzenversicherung ist die Katzen OP Versicherung bzw. die Katzenkrankenversicherung. Die Katzen OP Versicherung schützt vor den Kosten einer Operation und die Katzenkrankenversicherung übernimmt zusätzlich noch die ambulanten Kosten und je nach Tarif leistet sie auch einen Zuschuss zu den Impfkosten.